Jagdliches Brauchtum

Brauchtum ist keine Erfindung des 20. Jahrhunderts. Es geht vielmehr zurück in die Zeit als der Mensch begann gezielt eiweißreiche Nahrung sprich Wild zu beschaffen.

Der Ursprung des Brauchtums dürfe in der jeweiligen Jagdmethode und in der Zusammenarbeit der Jäger bei der Jagd zu finden sein.

Mit den Jagdhörnern war eine Verständigung und ein Informationsaustausch auch über größere Entfernungen möglich. Ist das Jagdhorn ursprünglich nur als Leit- und Lenk-Instrument eingesetzt worden, bekam es auch sehr bald eine große Bedeutung als Musikinstrument.

Im Mittelalter bildeten sich Zünfte für die verschiedensten Berufe. So auch für die Jäger. Alle Zünfte hatten eigene Sprachvarianten und Gepflogenheiten, welche später als Brauchtum bezeichnet wurden.

Brauchtum und die Jägersprache unterliegen einer ständigen Veränderung.

So gibt es in allen Regionen unterschiedliche Ausprägungen. Im 20. Jahrhundert hat man versucht, ein Deutsches Brauchtum zu schaffen. In Deutschland gibt es zum Glück immer noch ein Regionales Brauchtum.

Leider ist im Zeitalter des „Handys“ der Gebrauch von Jagdleit- und Wildsignalen immer seltener zu hören.

In einigen Bundesländern wird „das Brauchtum“ und „die Jagdtradition“ bewusst unterbunden. Der Jäger als Bindeglied zwischen Natur und Urbanität wird anscheinend nicht mehr gebraucht. Es lebe das Wild–Managementsystem.

Es kennt keine Tradition, kein Brauchtum und keine Jagdethik.

Karl-Heinz Rahm hat einen sehr interessanten Aufsatz über die Geschichte des jagdlichem Brauchtums geschrieben, den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Geschichte des Brauchtum

Hofjagd

Jagdsignale

Quelle: Wikipedia

Allgemeine Signale

Hohes Wecken

Begrüßung

Zum Essen

Jagd vorbei und Halali

Jagdleitsigmale

Aufbruch zur Jagd

Anblasen zum Treiben

Das Ganze Halt

Sammeln der Jäger

Sammeln der Treiber

 

Wildsignale

Hirsch tot

Gamswild tot

Sau tot

Rehwild tot

Fluchs tot

Hase tot

Flugwild tot

______MEMBERSHIP_____

Wichtiger Hinweis für DBJV Mitglieder
____EVENTKALENDER_____

  • Keine anstehenden Termine

AEC v1.0.4

___Bogenjägerausbildung___
  • 9. September 2017IBEP-KURS
AEC v1.0.4
_______DBJV News_______